hollyDish

hollyDishWieder einmal eine internationale Künstlerin, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Zwecks Album-Produktion, die bereits im September 2008 in BROOKLYN /NEW YORK begonnen hat befindet sich die kanadische Sängerin hollydish zur Zeit in Lüneburg um mit den Lüneburger Produzenten Joscha Blachnitzky & David Bärschneider im 03-studio an weiteren Songs zu feilen. Musikalisch bewegt sich die Kanadierin, die in ihrer Heimatstadt Hiphop-jams moderiert irgendwo zwischen Lauryn Hill und The Roots, wobei sie ihren ganz eigenen unverkennbaren Stil geformt hat, der nebst klassischem Hiphop stark durch ihre vielen Teilnahmen an Poetry slams in ihrer Heimatstadt geprägt ist!

holyDish auf myspace

Hoodoo Men

Hoodoo Men Faszinierend fetter Soul Blues.Tip! (Sebastian,Consortium Hamburg)
Spitzenmäßiges Blues Trio! (Kieler Nachrichten)
Die Hoodoo Men fahren durch eine ganz breite Groove Allee. Klasse, wie man den Rhythmus-Wechsel setzt und dann abermals Fahrt aufnimmt.(Rock Times Magazin)

Das im November 2006 gegründete Blues Trio ist seit dem regelmäßig auf fast allen Bühnen der Clubs und Kneipen im gesammten norddeutschen Raum regelrecht zuhause. Wer Hoodoo Men schon mal Live gesehen hat, kann bestätigen, dass es sich bei dieser Band um echte Könner ihres Genres handelt. Sie schaffen es, soulige Blues Songs von z.B. Bobby Bland oder Albert King, rockiges von Hendrix und ZZ Top und eigene Stücke zu einer homogenen atmosphärisch dichten Einheit verschmelzen zu lassen. Die Band versteht es mit erstaunlicher Leichtigkeit, jedem noch so bekannten Song ihre eigene Note aufzusetzen. Angetrieben durch Krischans unwiderstehlichen Groove und seinen soulig, coolen Gesang, einem Bass im Vintage Gewand und einer virtuosen Gitarre, die spielerisch den Spagat zwischen Tradition und Moderne schafft, machen die 3 Vollblutmusiker jedes Konzert zu einem musikalischen Höchstgenuss/Erlebnis.

Link zur Homepage von Hoodoo Men

House on a Hill

House on a Hill

Zwei Namen, drei Leute, einige akustische Instrumente und massenhaft Vergnügen – so könnte man dieses kleine Trio aus Hamburgs Norden kurz beschreiben.
Es steckt jedoch viel, viel mehr dahinter! Sie sind eine Familienband:

Die Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks (Gitarre, Bluesharp, Gesang), seine Frau, die Jazz- und Soul-Sängerin Barbara Grischek (Gesang, Ukulele, E-Bass) sein Sohn, der Schlagzeuger und Komponist Hannes Diercks (Cajon, Gesang), bringen ein Programm auf die Bühne, was sich garantiert nicht gewaschen hat…wir hören die Sümpfe Mississippis, den Dreck und die Erde Louisianas, die Gerüche aus den Küchen von New Orleans und Hamburgs Bordsteinkanten.

Wunderbare, sehr erfahrene Solokünstler treffen hier aufeinander und verbinden ihre ganz unterschiedlichen musikalischen Wege miteinander:

Claus „Dixi“ Diercks, seit den 60er Jahren in Hamburg als Bluesmusiker unterwegs, spielte schon mit Champion Jack Dupree, Junior Wells, Carl Verheyen (Supertramp), Luther Alison, Jack Bruce, Pretty Things, uvm. Wer ihn kennt, liebt seine kraftvolle Art Musik zu machen und vor allem seinen Humor! Er hat das Talent, die Zuhörer ganz nah dabei sein zu lassen. Die Geschichten, die er erzählt zeigen, was Blues auch noch sein kann: Lebenslust!

Barbara Grischek hat in den letzten 20 Jahren so ziemlich alles gesungen, was sich singen lässt: Irish-Folk, Liedermacher, Country, Pop, Auftragsmusik, a cappella, Backgrounds – aber vor allem (und am liebsten) Jazz und Soul – auf großen Bühnen, in kleinen Jazzclubs und sehr gern im Aufnahmestudio. Sie ist wohl eine der Wenigen, die mit Claus „Dixi“ Diercks auf der Bühne stehen kann, ohne unter zu gehen! Ihre Rolle in dieser Band hat eine kurze Formel: Back to the roots!

Hannes Diercks ist viel: Pianist, Schagzeuger, Sänger und Komponist. Sein musikalisches Pfund, sein Verständnis von groove und Harmonien, ist die Basis, auf der sich alle anderen bequem ausbreiten können. Bei HOUSE ON A HILL spielt er Cajon und singt dabei die schwierigen Chorstimmen. Hannes Diercks ist – trotz seiner jungen Jahre – für das Trio und auch sonst: Ein echter Schatz!

Hot Birds

Hot BirdsRalf:Kontrabass-Gesang, Thomas:Gitarre-Gesang, Heiko:Schlagzeug-Gesang, zusammen sind sie das Rock n Roll Trio Hot-Birds. Songs aus den guten alten Zeiten werden auf den Stil der Hot-Birds geschnitten und dem Publikum mit Wiedererkennungswert und neuem "Pepp" praesentiert. Einheitliche Kleidung, altaussehende Instrumente und genuegend Pomade in den Haaren, gemischt mit der Musik, die vom Rockabilly bis zum Doo-Wop geht, machen die Hot-Birds authentisch.

Link zur Homepage von  Hot Birds

In Case Of Blues

In Case Of BluesDIE Hamburger Bluesband. Muss man erlebt und gehört haben. Am Schlagzeug - Detlef Lezius: Seit mehr als 30 Jahren trommelt Dedel den Rock, Blues und Blues-Rock in den verschiedensten Bandformationen. Bass und Gesang - Claus Schmolt: den meisten besser bekannt als Rio von "Rio und die Schnarchlappen". Seit September 2014 spielt er nun als Bassist und Sänger bei "In Case of Blues". Gitarre und Gesang - Jochen Frerking: Gitarist und Sänger seit 1976. Gründungsmitglied von "King Bee Blues Band" "Blues Package" und "Bad Case". Keyboard - Thomas Hoppe: unser Allrounder, ist seit 1979 als Profimusiker in der Szene bekannt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.