Heart Ink

Half-Unplugged, Soulful Rhythm & Blues / Folk / Pop with a Funky Attitude

Heart Ink - Foto von Melf MäderDer amerikanische Singer / Songwriter und Autor, Jesse Giles, hat aus Liebe zu einer Lüneburgerin seine Heimat im sonnigen Florida verlassen, um von nun an in Deutschland zu leben, zu schreiben und Musik zu machen. Mit dem Bassisten Detlev Gebers, der Sängerin Claudia Daniels und dem Schlagzeuger Felix Kreit hat Jesse Giles Musiker um sich vereint, die wie er selbst eine große Leidenschaft für Akustik Rock, Folk, Blues, Pop und Soul teilen.

In einem seiner kürzlich selbst geschriebenen Songs, "Phone, Please Ring", hat Jesse geschrieben, "I’m in a band with a man who loves Elvis and plays bass guitar. With his rhythm and blues singing woman, we ought to go far." Heart Ink präsentieren neben bekannten Songs aus dem Great American Songbook auch viele internationale Hits aus den 50ern, 60ern, 70ern, 80ern sowie aktuelle Titel von heute und Originalkompositionen von Jesse Giles.

Mit Akustikgitarre, viel Stimme und Groove geben die vier Musiker ihrem Programm eine ganz eigene Note.

Band:
Jesse Giles / Vocals / Guitar
Claudia Daniels / Vocals
Detlev Gebers / Bass
Felix Kreit / Drums

Hepcazz

HepcazzAls der Rockabilly-Musiker Slapcat Gressy am Rande eines Festivals in seinem parkenden Auto saß und Musik hörte, da wurde er von einer jungen Frau angesprochen. Ob er mal Feuer habe? Gressy hatte. Aber mehr als für ihre Zigarette interessierte sich die Dame für die Musik. Die stammte von Gressys Band, und die Raucherin entpuppte sich als Mitarbeiterin der Alliance Membran GmbH in Hamburg.

Hepcazz, das sind Reverend Diggin' Beatcat (Schlagzeug, Gesang), Slidingcat Andy (Gesang, Gitarre) und eben Slapcat Gressy (Gesang, Kontrabass).

Das Programm ist klar definiert: Rockabilly! Sie stammt aus den US-Südstaaten, zeigt Elemente der Country-Music und wird traditionell mit Gitarre und Kontrabass begleitet. Authentisch muss sie sein, aber die Hepcazz sind keine Coverband, "wichtig sind eigene Songs mit guten Melodien", sagt Andy.
Quelle: Azg. Landeszeitung

Link zur Homepage von Hepcazz

Herr Ludwig

Herr LudwigZu einer Zeit, in der andere reumütig das Licht am Ende des Tunnels herbeisehnen, begeben sich 4 unbelehrbare Haudegen auf eine schnörkellose Odyssee in die große, weite Welt. Herr Ludwig spielen geradlinigen Deutschrock gespickt mit knackigen Gitarren, stampfendem Fundament und aufforderndem Gesang. Schon nach wenigen Takten fühlt man die Wurzeln der Jungs aus dem Punk- und Hardrock. Die rockende Reise spiegelt schnell und laut das Leben einer ganzen Generation wieder um ganz plötzlich gefühlvolle Töne hervor zu zaubern. Die Texte handeln vom Leben, von historischen Denkmälern, von Liebe und Schlampen, von Sex, Sex und Sex! Rocken ohne Gnade; das ist ihre Motivation, das ist die Botschaft für euch!

Heppcazz

HeppcazzDie Hepcazz... das sind drei Musiker aus Lüneburg bei Hamburg, die sich mit Haut und Haaren der Musik der amerikanischen 50er Jahre verschrieben haben. Mit authentischen, druckvollen und kompakten Sounds spielen sie den Rockabilly wie kaum eine andere Band in Deutschland und Europa. Im Stile des 80er-Jahre Neo-Rockabilly treffen auf „Tales from the Hepcazz“ kräftige Drumbeats, und ein Kontrabass auf einen sehr präsenten Gitarrensound. Verfeinert wird der bombastische Klang vom charismatischem Gesang von Slapcat Gressy und Slidingcat Andy.

HerzTon

HerzTon

"DU MUSST ANDERS SEIN, DANN HAST DU AUCH ERFOLG!" .. Gegründet im Juli 2007 - nach einigen Umbesetzungen jetzt klassische Besetzung mit Gitarre, Bass und Schlagzeug - Überwiegend Songs mit meist deutschen (tiefgründigen) Texten. Erster Gig am 23.02.2008. .... Die Band HerzTon in ihrer jetzigen Besetzung besteht seit Dezember 2007. Schnell waren wir uns einig, in welcher Musikrichtung wir zusammen spielen wollten. Unser erster Proberaum befand sich in einer alten Lagerhalle in der Goseburg in Lüneburg. Da die Halle verkauft wurde, mussten wir von einem auf den anderen Tag weichen.

Der Not und dem Elend ein Schnippchen geschlagen, konnten wir schnell einen neuen Übungsraum in Rullstorf bei Scharnebeck finden. Nach ca. zwei Jahren kehrten wir in die Nähe unserer "Wurzeln" zurück und bezogen wieder einen Proberaum in der Goseburg. Wir sind also eine Lüneburger Band und bezeichnen uns selbst als ehrliche Truppe, bei der die handgemachte Musik noch im Vordergrund steht. Wir machen noch jeden Ton selbst und arbeiten nicht mit Midi-Files oder ähnlichen technischen Tricks. HerzTon hat dabei einen ganz eigenen Sound entwickelt. Getreu dem Motto "DU MUSST ANDERS SEIN, DANN HAST DU AUCH ERFOLG!", spielen wir alle gecoverten Songs nicht originalgetreu sondern auf unsere ganz eigene HerzTon-Weise. Und wie sagte schon Dieter Bohlen? "Singt Deutsch, dann habt ihr auch Erfolg." :-)

Link zur Homepage von HerzTon

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.