FREE AT LAST

FREE AT LAST nennt sich das Projekt von vier Musikern aus dem Hamburger Umfeld, die die Musik der britischen Bands Free und Bad Company mit ihrem brillanten Sänger Paul Rodgers in einem verqualmten  kleinen Bluesclub ebenso wie auf der großen Bühne eines Rock-Festivals zelebrieren. Das Programm von FREE AT LAST bildet unter anderem die Playlist des legendären Rockpalast Open Air Gigs von Paul Rodgers & Company auf der Loreley im Sommer ‘95 - mittlerweile erweitert durch viele andere Songs jener Zeit von Bands wie Deep Purple oder Whitesnake. FREE AT LAST bringen mit ihrem Sound und viel Lust und Laune eine Hommage auf die Ära der Rockmusik, die diese Bands beeinflusst haben und - es immer noch tun, also „…stay with me a while and rock steady!” (Paul Rodgers)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.