Try the Pie

Try the PieBarbara Stowasser - Gesang & Akustikgitarre, Andreas Wehage - E-Gitarre, Bernd Fritzsche - Drums, Dominik Schunk - Bass & Gesang.

Die vier Musiker hatten bereits reichlich Erfahrung in anderen Band gesammelt, als sie 2010 musikalisch zusammen fanden. Barbara lebte viele Jahre in den USA und Frankreich, bevor sie es nach Lüneburg Verschlug. Mit ihrer eindrucksvollen Stimme bewegt sie sich versiert in allen Stilen von Soul, Funk, Blues, rock, Country und Balladen und gibt den überwiegend bekannten Cover-Songs eine ganz eigene Note. Bernd an den Drums und Bassist Dominik stellen die tight-groovende Rhythmusgruppe, wobei letzerer häufig die zweite Gesangsstimme übernimm. Gitarrist Andreas wechselt gern zwischen Stratocaster, Les Paul und Slide-SG und verleiht so seinen Vorlieben für Jimi Hendrix, Joe Monamasse, Derek Trucks u.v.a. Ausdruck

Try the pie - eine eigenwillige Live-Coverband aus dem Bereich Hamburg - Lüneburg; handgemachte Musik und Spielfreude - Try them!

WHAT´zz UP

ROCK'N MORE ist das Motto der Rockformation WHAT’zz UP. Ihre Livegigs überzeugen durch außergewöhnliche Spielfreude und die musikalische Bandbreite von überwiegend eigenen Kompositionen, die auf zahlreichen Live-DVDs und dem 2011 erschienenen Album „Changes“ zu genießen sind. Die 16 kraftvollen Titel sind laut Fans und Presse hervorragend gelungen.

Ergänzt wird das Bühnenprogramm mit ausgewählten Coversongs u.a. von Billy Idol, Tom Petty, den Rolling Stones oder Joe Bonamassa – und versprochen – nicht im langweiligen, abgedroschenen Rockstandard-Stil. Die Band arbeitet kontinuierlich an neuen Songs um abwechslungsreich zu bleiben und ihr Programm variieren zu können.

Ganz vorne steht Sänger Felix Bergen alias „Der Lange“ (ebenfalls www.longnroll.de). Mit seinem unglaublichen Talent in bester Shoutermanier - wie einst Billy Idol - bläst er die Leute einfach weg. Sein Vater, Kay Bergen, hat ihm die Rockmusik schon in die Wiege gelegt und haut bei WHAT’zz UP ordentlich in die Saiten. Ebenfalls an der Gitarre ist Malte Fischer, der dem rockigen Arrangement auch schon mal mit der Akkustik-Klampfe einen schönen Teppich legt.

Für den richtigen Druck sorgt Schlagzeuger Peter Frank, ein Tier hinter seiner Bude, der Live nochmal eine Schippe drauflegt. Für den soliden Groove sorgt Thomas Winter am Bass – eine sehr verlässliche Komponente in diesem Ensemble.

Vor Schicksalsschlägen ist WHAT’zz UP leider nicht verschont geblieben. Im Januar 2014 verstarb der Sologitarrist Heike Wykhoff, dessen Tod eine Riesenlücke in den Freundeskreis und in die Band gerissen hat. Nach fast 10 gemeinsamen Jahren auf dem Pfad des Rock ein harter Verlust.

Keep on rockin‘: What’zz Up macht weiter und irgendeine göttliche Fügung hat den Sologitarristen Andreas Noether geschickt. Dieses Naturtalent hat sich in kürzester Zeit in die Band eingefügt und lässt jeden Liebhaber von geilen Gitarrensoli staunen. Seine Hauptband sind „Die Piraten“, doch unterstützt er WHAT’zz UP so oft er kann. Ganz viel über Andreas und seine weiteren Projekte erfahrt ihr unter www.andreas-noether.de.

Neu dabei ist Meike Bütow (Die Entspannten Bekannten). Ihre Background-Vocals unterstützen den druckvollen Gesang von Felix.

Alles in allem ist WHAT’zz UP die Live-Rock-Band für eine fette Show mit Abtanzgarantie, die es auf jeder Bühne richtig krachen lässt. Alle Infos unter www.whatz-up.de

V. Klatsch-Unplugged-Night

V. Klatsch-Unplugged-Night

Motto: Eigene Songs - kein cover!

* Willy Gaida
* Dieck Acoustic
* Mathias Bozo
* SmartBones
* Die Entspannten Bekannten
* What‘zz up & Julia Bergen
* Kekso & Tabbel

Eintritt: 5 Euro