Sir Bon und Live´n Lizzy

Fünf Typen - eine Mission: der Band AC/DC Tribute zu zollen. Dabei haben sich Sir Bon aus Uelzen überwiegend auf Songs konzentriert, welche die ersten Jahre der australischen Rockbandlegende mit Bon Scott als Leadsänger präsentiert. Die langjährige Erfahrung und das technische Know-How der fünf Bandmitglieder sorgen für den druckvollen AC/DC Sound, welcher durch die Leidenschaft von SIR BON für den puren Rock ´n Roll sofort auf das Publikum übertragen wird und zum mitrocken veranlasst. Hajo Behn (vocals), Hinnerk Behn (drums), Andreas Düver (guitar), Mathias Pommerien (guitar), Florian Schulz (bass).

Die fünfköpfige Thin Lizzy Coverband-Band hat sich ein Ziel gesetzt, dem Publikum richtig einzuheizen. Live‘n Lizzy spielt die Musik der irischen Rock-Gruppe aus ihrer erfolgreichsten Zeit um 1978 aus dem Album „Live and Dangerous“ und bringen die Songs unverfälscht authentisch und druckvoll auf die Bühne. Dabei stehen in jedem Fall gekonnte zweistimmige Gitarrenparts im Focus. Kenner und Liebhaber der Band um den Bassisten und Sänger Phil Lynott kommen dabei voll auf ihre Kosten. Die Band: Mick Houlan (vocals), Andreas Düver und Mathias Pommerien (guitars), Thomas Conrad (bass) und Hinnerk Behn (drums).